Die richtige Hautpflege zu jeder Jahreszeit

Aktualisiert: 5. Okt 2018

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob man die gleichen Pflegeprodukte Sommer wie Winter verwenden kann? Dann haben wir hier die Antwort.


Kosmetik nach Jahreszeit

Unsere Haut braucht je nach Jahreszeit eine andere Pflege.


Im Winter sollten Sie unbedingt auf reichhaltigere Produkte setzen. Leichte Cremes, Gele und Lotionen sollten Sie nun unbedingt an unbedeckten Stellen wie Gesicht vermeiden. Diese Produkte haben einen sehr hohen Wassergehalt. Dieser kann Ihnen im Winter wahrlich die Feuchtigkeit aus der Haut ziehen. Sogar Risse in der Haut sind möglich. Wir vergleichen es gerne mit dem Händewaschen. Haben Sie sich schon einmal im Winter die Hände gereinigt, sind danach nach draußen und hatten keine Handschuhe an? Dann wissen Sie sicher wie es sich anfühlt. Die Haut verliert an Feuchtigkeit und fühlt sich schmerzhaft an. Ihrem Gesicht geht es also nicht viel anders.


Im Sommer hingegen freut sich Ihre Haut über eine leichte Textur. Sollten Sie mit steigendem Alter jedoch an trockener Haut leiden - das ist leider oft die Regel - können Sie bei Bedarf eine reichhaltige Textur zwischendurch oder nachts verwenden.


#BeautynachJahreszeit, #HautpflegeimSommer, #HautpflegeimWinter, #skincare, #Gesichtspflege, #schoen,

0